Skip to main content

Trampolin winterfest machen

Das Gartentrampolin winterfest machen – Sollte man es machen oder nicht?

Trampolin winterfest machenDie Frage ob man sein Trampolin winterfest machen sollte lässt sich nicht so einfach beantworten. Es gibt sowohl Punkte die dafür sprechen, aber auch Punkte die dagegen sprechen. Viele Leute scheuen den Aufwand das Trampolin Jahr für Jahr winterfest zu machen, da es einfach ein enormer Zeitaufwand ist. Das Problem an der Sache ist, wenn man sein Trampolin nicht winterfest macht verliert es enorm an Lebensdauer. Für Leute die ihr Trampolin unter ein Dach stellen können, ist es nicht zwingend notwendig das Trampolin winterfest zu machen. Man kann es beispielsweise mit Pflanzen vergleichen: Wenn man eine Pflanze über den Winter draußen stehen lässt, kann es passieren, dass sie nie wieder blüht. So ähnlich ist es auch mit dem Trampolin. In jedem Fall braucht man eine Trampolin Abdeckung, die aber schon für wenig Geld zu haben ist.

 

Trampolin nicht winterfest machen – wie äußern sich die Nachteile?

Wie oben bereits genannt, verringert sich die Lebensdauer enorm. Ein Trampolin besitzt viele elastische Teile, die bei zu starker Kälte an Elastizität verlieren. Nicht nur die Sprungmatte, sondern auch das Sicherheitsnetz und die Sprungfedern verlieren einen großen Teil ihrer Elastizität, wenn sie ihr Trampolin nicht winterfest machen. Die fehlende Elastizität kann sich bei der Sprunghöhe bemerkbar machen. Sie kann aber auch zu Unfällen führen. Wenn Sie beispielsweise ausversehen gegen das Sicherheitsnetz springen und dieses keine ausreichende Elastizität mehr besitzt, kann es passieren das es einfach reist und sie aus dem Trampolin fallen. Das Worst-Case-Szenario wäre, wenn ihnen während dem Springen einfach die Sprungmatte reißt und Sie ungebremst auf den Boden knallen. Vor allem am Übergang zwischen Sprungmatte und Sprungfedern ist das Trampolin sehr anfällig.

 

Wie groß ist der Zeitaufwand das Trampolin winterfest zu machen?

Im Normalfall ist der Zeitaufwand etwas geringer als man für den Aufbau des Trampolins benötigt. Wie lang genau es dauert kann man nie genau sagen, da es von mehreren Faktoren abhängt. Wenn man beispielsweise alleine ist kann es mehr als doppelt so lange dauern wie wenn man zu zweit das Trampolin winterfest macht. Man muss zunächst das Sicherheitsnetz wieder vom Trampolin entfernen, sowie die Randabdeckung. Wenn man das Trampolin im Frühjahr wieder aufbauen will, benötigt man ebenfalls wieder Zeit um die Randabdeckung und das Sicherheitsnetz wieder an das Trampolin zu montieren.

 

Trampolin winterfest machen – unserer Meinung nach ein Muss

In einem abschließenden Fazit möchten wir Ihnen mit auf den Weg geben, dass sie ihr Trampolin in jedem Fall winterfest machen sollten. Sie möchten sich bestimmt auch noch nach Jahren an ihrem Trampolin freuen und es nicht nach dem ersten Winter in den Müll schmeißen müssen.

Eine Auswahl an Trampolin Abdeckungen finden sie auf unserer Zubehör Seite Trampolin Abdeckungen.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogtotal Eintrag bei Seitensuche.info Webkatalog Findorama.de
foxload.com