Skip to main content

Trampolin aufbauen – einfacher als gedacht

Trampolin AufbauBeim Trampolin Aufbau muss man zwischen den verschiedenen Kategorien wie Gartentrampoline, Minitrampoline und Fitnesstrampoline unterscheiden. Die Minitrampoline und die Fitnesstrampoline sind vom Aufbau her meistens ziemlich ähnlich. Was beim Fitnesstrampolin oft noch hinzukommt ist die Haltestange die extra montiert werden muss. Bei Gartentrampolinen sieht das ganze schon etwas anders aus. Der Gartentrampolin Aufbau beansprucht wesentlich mehr Zeit, als der eines Mini- oder Fitnesstrampolins.

Im Normalfall liegt jedem Trampolin eine Aufbauanleitung bei, die man durchlesen sollte bevor man das Trampolin aufbaut. Meistens wird den Leuten geraten, dass man beim Aufbau des Trampolins zu zweit sein sollte. Wir haben aber festgestellt, dass es oft ziemlich knifflig werden kann, wenn man versucht ein Trampolin nur zu zweit aufzubauen. Deshalb empfehlen wir ganz klar noch eine dritte oder vierte Person zu bitten beim Montieren des Trampolins zu helfen. Damit sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch ziemlich viele Nerven.

Worauf sollte man beim Trampolin Aufbau achten?

Es ist enorm wichtig, dass sie ihr Trampolin sorgfältig und ordnungsgemäß aufbauen, um spätere Komplikationen zu vermeiden. Auch die Sicherheit steht auf dem Spiel, wenn sie ihr Trampolin nicht ordnungsgemäß aufbauen.

Der richtige Standort für den Trampolin Aufbau ist die halbe Miete

Um ihr Trampolin aufzubauen sollten sie am besten eine ebene Fläche auswählen, beispielsweise eine Rasenfläche die möglichst wenig Unebenheiten aufweist. Rund um das Trampolin sollte auch noch genügend Platz vorhanden sein um ein beschwerdefreies ein und aussteigen zu garantieren. Außerdem sollten sie ihr Trampolin jederzeit verschieben können, um den Rasen unter dem Trampolin mähen zu können.

Trampolin auf Mängel prüfen

Bevor Sie anfangen ihr Trampolin aufzubauen, sollten sie erst die Vollständigkeit der Trampolin Einzelteile überprüfen, damit sie nicht erst kurz vor Ende merken wenn ein Teil fehlt. Es ist nämlich ziemlich ärgerlich wenn man ein fehlendes Teil erst bemerkt wenn man es benötigt um mit dem Trampolin Aufbau fortzufahren.

 

Mustermodell einer Trampolin Aufbauanleitung:

Schritt 1: Trampolin Rahmen zussammenbauen

  • Rahmen zusammenbauen
  • Standbeine zusammenbauen
  • Standbeine an den Rahmen montieren
  • Den Rahmen fertig zusammensetzen

Schritt 2: Das Sprungtuch anbringen

  • Sprungtuch einsetzen

 

Schritt 3: Randabdeckung anbringen

  • Randabdeckung auslegen
  • Die Gummispanner durch die Schlaufen führen
  • Schürze der Randabdeckung umklappen

Schritt 4: Sicherheitsnetz montieren:

  • Netzpfosten zusammenstecken
  • Sicherheitsnetz auf dem Trampolin ausbreiten
  • Netzpfosten in das Sicherheitsnetz einführen
  • Netzpfosten am Rahmen anschrauben
  • Gummispanner befestigen

 

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogtotal Eintrag bei Seitensuche.info Webkatalog Findorama.de
foxload.com